Webinare

  • ReferentIn
  • Termin
  • Kosten
  • Beginn

    Uhr

  • Dauer
  • Anmeldefrist
  • Ort

    bei Ihnen am Rechner
    im Laden oder anderswo

  • Zielgruppe

unsere Webinare: kontaktlos, online, modern, ohne Anfahrtsweg und günstig – die Seminare im Web! In Zusammenarbeit mit binako, dem Bildungsnetzwerk Naturkost

 

Bioläden erfolgreich bei Facebook

Donnerstag 4. Juni | 15:00 bis 16:30 Uhr | Kosten 10,- € pro Person (*)

Referent: Achim Neubarth, Kommunikationswissenschaftler und Führungskräftetrainer

Zielgruppe: Einzelhändler*innen und Mitarbeiter*innen in verantwortlicher Position

 

Selbst- und Zeitmanagement

Mittwoch 17. Juni | 15:00 bis 16:30 Uhr | Kosten 10,- € pro Person (*)

Referent: Achim Neubarth, Kommunikationswissenschaftler und Führungskräftetrainer

Zielgruppe: Keine besonderen Voraussetzungen nötig

 

Mehle und Mahlerzeugnisse

Mittwoch 17. Juni | 10:00 bis 11:30 Uhr | Kosten 10,- € pro Person (*)

Referentin: Charlotte Ruck, 20-jährige Erfahrung bei der Spielberger Mühle

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die sich zu diesem Thema Wissen aneignen oder auffrischen möchten

 

Getreide, Mehl und Brotsorten

Mittwoch 24. Juni | 13:00 bis 14:30 Uhr | Kosten 10,- € pro Person (*)

Referentin: Michaela Rechel, Diplom-Ökotrophologin

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die sich zu diesem Thema Wissen aneignen oder auffrischen möchten

 

Milch- und Molkereiprodukte

Mittwoch 24. Juni | 15:00 bis 16:30 Uhr | Kosten 10,- € pro Person (*)

Referentin: Michaela Rechel, Diplom-Oekotrophologin

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die sich zu diesem Thema Wissen aneignen oder auffrischen möchten

 

 

 

Anmeldung für alle Webinare über:        email hidden; JavaScript is required        oder  auf        www.binako.de

Voraussetzung: Rechner mit Internetzugang, Lautsprecher oder Kopfhörer, Mikrofon bei Bedarf (Fragen können auch im Chat gestellt werden), oder Ton per Telefon-Einwahl. Nach Beendigung des Live-Webinars gibt es einen Link um die Aufzeichnung des Webinars downzuloaden.

(*) für unsere Kund*innen von 40,- auf 10,- € vergünstigt, dank der Unterstützung der Gerd Godt-Grell Stiftung 

  • email hidden; JavaScript is required