Biokonzepte Gemeinschaftsverpflegung

  • ReferentIn

    Karolin Wolf

  • Termin

    Mittwoch, 24.10.2018

  • Kosten

    135,- €

  • Beginn

    09:30 Uhr

  • Dauer

    7 1/2 h

  • Anmeldefrist

    10.10.2018

  • Ort

    Grell Naturkost
    Boschstraße 3
    24568 Kaltenkirchen

  • Zielgruppe

    Bio-Köche, Caterer, Küchen-Chefs

Nachhaltige Konzepte bieten gemeinsam mit der Ausrichtung auf eine ökologische Verpflegung einen hohen Mehrwert für Verpflegungseinrichtungen und ihre Gäste. Doch der Ruf nach mehr Nachhaltigkeit stellt die Gemeinschaftsverpflegung vor große Herausforderungen. Im Workshop werden Praxisbeispiele, wie der Bio-Einsatz erfolgreich in der Gemeinschaftsverpflegung funktionieren kann, vorgestellt. Die Gestaltung eines nachhaltigen Speisenangebots, von der Zusammenstellung der Speisepläne, über die Kalkulation der Speisen und Organisation der Belieferung sowie mögliche Marketingmaßnahmen sind Themen des Seminartages.

 Zusammen mit den Teilnehmer entwickelt Karolin Wolf von Bioland Maßnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb und Integration von Bio-Lebensmitteln. Fragen rund um die rechtlichen Rahmenbedingungen des Bio-Einsatzes sowie die Zertifizierung werden ebenfalls erörtert.

Anmeldung direkt über Binako:  hier direkt zur Binako-Seite

oder über Grell: email hidden; JavaScript is required

  • email hidden; JavaScript is required
Seminarinhalte:
  • Nachhaltigkeit als Trend in der Gemeinschaftsverpflegung: Bio-Lebensmittel als Basis nachhaltiger Beschaffung
  • Schritt für Schritt zum Bio-Einsatz:  Wie gelingt die Umsetzung? Von der Belieferung bis zur Angebotsgestaltung
  • Ansatzpunkte zur Integration von Bio-Lebensmitteln
  • Rechtliches und Herausforderungen
  • Mit Bio-Lebensmitteln punkten: MEHR-Wert für meinen Betrieb und unsere Gäste
Die Referentin
  • Karolin Wolf