Beraten oder verkaufen

  • ReferentIn

    Robert Erler

  • Termin

    Mittwoch, 22.05.2019

  • Kosten

    135,- €

  • Beginn

    09:30 Uhr

  • Dauer

    7,5 h

  • Anmeldefrist

    08.05.2019

  • Ort

    Grell Naturkost
    Boschstraße 3
    24568 Kaltenkirchen

  • Zielgruppe

    Inhaber Naturkostfachgeschäfte, Mitarbeiter im Verkauf, Azubi's

Der Markt des Lebensmitteleinzelhandels ist zur Zeit enorm in Bewegung. Wer ist für mich als Ladner/Bioeinzelhändler wirklich mein Mitbewerber?

Immer mehr Bioprodukte wandern sogar in die Discounts, immer mehr schräges Marketing gaukelt den Verbrauchern Bioweisheiten vor, zu denen Bioladner einen deutlich anderen Standpunkt haben.

Was differenziert heute den Bio-Fachhandel vom LEH, wenn immer mehr Erzeuger, Produzenten oder Hersteller ihre Produkte dem LEH in den Schlund werfen? Neue Positionen müssen her, neues Nutzendenken ist gefragt! Wie kommuniziere heute ich mit meinen Kunden, welche Profilierungsmöglichkeiten stehen zur Wahl?

Und: Am Ende des Tages steht der Umsatz im Fokus – also heißt es: Verkaufen. Das Wort hat – unberechtigterweise – ein schlechtes Image, deswegen sprechen viele Menschen lieber vom Beraten. Aber Beraten allein macht keinen Umsatz, der dann noch in den LEH abzuwandern droht. 

Wie sehen Lösungen dazu aus?

Anmeldung direkt über Binako:  hier direkt zur Binako-Seite

oder über Grell: email hidden; JavaScript is required

  • email hidden; JavaScript is required
Seminarinhalte:

Sie erfahren in diesem Seminar …
 
 … wie Sie sich profilieren und positionieren
 … wie Sie die Kaufmotive Ihrer Kunden erkennen
 … wie Verkaufen wieder ein cooles Image bekommt
 … wie Sie Zusatzverkäufe generieren
 … wie Sie sich kommunikativ vom Wettbewerb abheben
 … was Sie konkret zur Umsetzung neuer Kundenkommunikation tun können

Der Referent
  • Robert Erler

    Robert Erler

    Geschäftsführer der beredsam GmbH – Unternehmensberatung