Obst und Gemüse

Bioland Demeter Obst

Obst und Gemüse

Frisches und ökologisch verantwortungsvoll produziertes Obst und Gemüse ist für Ihre Kundinnen und Kunden eines der zentralen Argumente, warum Sie „Bio“ kaufen. Denn Obst und Gemüse in Bio-Qualität steht ganz besonders für eine gesunde Ernährung und intensiven, frischen Geschmack bei nachhaltigen Produktionsbedingungen, idealerweise in der Region.

Wir von Grell Naturkost bieten Ihnen ein hochwertiges und möglichst regionales Obst- und Gemüse-Angebot, das den Wünschen Ihrer Kundinnen und Kunden gerecht wird.

Wir liefern unser Obst und Gemüse in hoher Frischequalität.

Unsere optimierte Logistik und regionalen Partnerschaften ermöglichen uns, Ihnen das regionale Obst und Gemüse auf kurzen Wegen zu liefern. So braucht das Obst und Gemüse in einigen Fällen nicht einmal 24 Stunden vom Feld bis in den Laden. Aber auch für die Produkte, die nicht direkt aus der Region kommen, möchten wir unser Frischeversprechen einhalten.

Unsere Partnerbetriebe in der Region arbeiten nach Verbandsrichtlinien

Ob Demeter, Bioland, Naturland oder auch GÄA, wir arbeiten in der Region mit Betrieben zusammen, die nach strengen Verbandsrichtlinien arbeiten. So stellen wir sicher, dass „Bio“ auch dort drinnen steckt, wo „Bio“ draufsteht. Mit unserem überregionalen Obst und Gemüse möchten wir ebenso hohe Standards erreichen. Deshalb engagieren wir uns seit vielen Jahren in diesem Bereich, nicht zuletzt durch die Gründung der Premiummarke Sivisio. Unsere Sivisio-Produzenten arbeiten nach hohen Anbaurichtlinien und erfüllen die strengen sozialen Kriterien der spanischen Organisation Ecovalia. Wir sind regelmäßig vor Ort, um uns von der Einhaltung dieser hohen Standards zu versichern.

Wir haben ein breites Produktangebot mit hoher Verfügbarkeit.

Dank unseres großen Netzes aus regionalen, nationalen und internationalen Partnerschaften können wir Ihnen rund um das Jahr ein wöchentlich wechselndes Angebot aus mehr als 300 verschiedenen Obst- und Gemüse-Produkten anbieten.

Wir handeln mit unseren Partnerbetrieben auf Augenhöhe.

Unsere Partnerschaften zu unseren Höfen und Erzeuger*innen sind in über 20 Jahren respektvoller Zusammenarbeit gewachsen – ganz besonders, weil die Höfe bei Grell Naturkost langfristige Verträge bekommen, wodurch für beide Seiten Perspektiven und Sicherheit geschaffen werden.

Wir unterstützen die ökologische Züchtung von samenfesten Sorten.

Als Gründungsmitglied von Saatgut-Initiativen unterstützen wir die Förderung ökologischer Züchtung seit Anbeginn. Als Aktiv-Mitglied bei bioverita, dem Dachverein der Bio-Züchtung in Europa, stehen wir aus voller Überzeugung für Saatgut ein, das aus ökologischer Züchtung stammt. Gleichzeitig legen wir so Wert auf eine Nachvollziehbarkeit der Produkte – von der Züchtung über den Anbau bis hin zum Handel. Das bioverita-Qualitätssiegel garantiert dieses Versprechen.

Wir möchten so nachhaltig wie möglich agieren – auch im Obst und Gemüse-Sortiment

Durch unseren Fokus auf regionales Angebot wollen wir die Lieferwege so kurz wie möglich halten und damit das Klima schonen. Gleichzeitig setzen wir beim Transport vor allem auf Mehrweg-Kisten und ermutigen auch unsere Erzeuger*innen, sich uns in dieser Sache anzuschließen.