Welches Bio wollen wir? am 5. Oktober 2017

Der nächste öffentliche Kundenabend Welches Bio wollen wir? findet am Donnerstag, den 05.10.2017, in Hamburg-Barmbek statt. Zusammen mit dem Ökomarkt Verein Hamburg lädt BIÖRN, die Öko-Regionalinitiative Nord e.V., regionale Biohöfe und -Hersteller in das Barmbeker Kulturzentrum Zinnschmelze ein, Maurienstraße 19. Beginn: 19.30 Uhr. Moderation: Ute Thode, BIÖRN – Die Öko-Regionalinitiative Nord e.V. Im Rahmen der Hamburger Wandelwoche vom 01. bis Weiterlesen
  • Neuer Filmclip über die Bio-Brotbox

    Gesundes Frühstück ist ein guter Start in den Tag Etwa 100 HelferInnen packten am Sonntag, den 10.09.17, bei Grell Naturkost die 17.000 gelb-fröhlichen Schulbrotdosen für Erstklässler in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Sehen Sie zur Verteilung in den Schulen unseren Filmbericht: Bio-Brotdosen für Erstklässler  Einfach Anklicken! Für die Finanzierung der Bio-Brotbox Hamburg 2017 hat sich in diesem Jahr erstmals das Netzwerk Bio-Stadt Weiterlesen
  • Eier der Grell Naturkost-Partner ohne Fipronil-Belastung

    Anläßlich der Problematik zu Fipronil-Rückständen in Eiern möchten wir Sie informieren: Wie uns unsere Eier-Lieferanten Hof Ankersolt, der Buchenhof und Hof Hasenkrug bestätigt haben, gibt es für die Eier im Grell Naturkost-Sortiment keine Fipronil-Belastung. Keiner unserer Lieferanten hat das Präparat Dega-16 mit dem darin enthaltenen Fipronil eingesetzt. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Weiterlesen
  • Erfolgreiche Ausbildung mit Übernahme

    Für die bestandene Abschlussprüfung gratulieren wir Saliha Karakas zur Groß- und Außenhandelskauffrau, Christopher Ebel zur Fachkraft für Lagerlogistik und Michel Hagus zum Fachlageristen. Gemeinsam haben wir das Ziel erreicht, eine gute Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Unsere Ausbildung ist ein gutes Fundament, um in der täglichen Praxis die gemeinsame Zukunft tatkräftig mitzugestalten. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, die bestandenen Prüflinge als qualifizierten Weiterlesen
  • Handwerk im Grünen

    Klein-Salitz, Mühlenbäckerei, Dirk von der Ehe – Der BIÖRN-Ausflug führte uns zum Bäcker, Gärtner und Melker, die uns mit leckerem Essen aus Mecklenburg-Vorpommern versorgen.    Vor 20 Jahren hat Christian Fries die Mühlenbäckerei auf Hof Medewege gegründet. Er und die 50 MitarbeiterInnen lieben die handwerkliche Herstellung, fast rund um die Uhr. Wenn der letzte Kuchen in Weiterlesen
  • Bio-Regional ist und bleibt 1. Wahl

    Voll daneben gegriffen: Nutzung der Marke “Bio-Regional ist 1. Wahl” im Spiegel Online Artikel vom 15.06.2017    “Total bio, aber tödlich” Und dabei geht es im Artikel nicht mal um Bio-Lebensmittel!!! Der Normalleser bekommt den vollständigen Inhalt des Artikels gar nicht zu lesen, da man sich für den Spiegel Online-Artikel auf der Plattform LaterPay registrieren muss. Weiterlesen
  • Wer die Saat hat, hat das Sagen.

    Die Gerd Godt-Grell Stiftung unterstützt die Züchtung von freiem Saatgut Die Gerd Godt-Grell Stiftung überreichte am Sonntag, den 11. Juni 2017, einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro an Saat:gut e.V. auf Christiansens Biolandhof in Espertoftfeld. Der Verein Saat:gut im Norden Schleswig-Holsteins hatte zum Brunch eingeladen. Danach wurden unter fachkundlicher Führung die Felder mit dem heranwachsendem Weiterlesen
  • Weltmilchtag am 1. Juni

    Wie entsteht der Milchpreis? Was kommt beim Bauernhof an? Diese Fragen werden am Weltmilchtag in den Focus genommen. Damit wir uns vorab informieren können, hat der Ökomarkt Verein Hamburg eine Broschüre mit dem Thema Milch zusammengestellt. Titel: Milch – Jedes Lebensmittel hat seinen Wert. Das 16-seitige Heft im A6-Format zeigt anhand von Grafiken und Vergleichen wie ein Weiterlesen
  • Neues von der Ökologischen Tierzucht ÖTZ

    1 Cent Siegel
    Bruderhähne aufziehen statt Küken töten. Im Zuchtziel Zweinutzungshuhn der ökologischen Tierzucht von Bioland und Demeter sind die Ziele Masttiere und Legehennen vereint. Seit März 2015 ist die Ökologische Tierzucht gGmbH gegründet. Bioläden und Naturkostgroßhändler, auch Grell Naturkost, beteiligen sich an der Kampagne mit 1 Cent pro Ei. Neue Hühner braucht das Land Unter diesem Titel ist im Forum Nachhaltig Wirtschaften 2017 ein Weiterlesen