Hof Medewege

Auf Hof Medewege baut Rainer Holst eine breite Vielfalt an Gemüse und Kräutern an.

Gewachsene Vielfalt

Mit der Saatgutvermehrung trägt seine Gärtnerei zur Erhaltung der Kulturpflanzen bei. Durch den Anbau historischer Gemüsearten kann die gewachsene Vielfalt wiederentdeckt werden. Inmitten der 12 Hektar Gesamtfläche sind auch Folienhäuser, in denen das begehrte Frühgemüse heranwächst, und der Kräuter- und Rosengarten als kleines Paradies zu finden.

Hochmotiviert bei jeder Witterung

Immer gibt es durch neue Erfahrungen etwas zu verändern, auf Naturprozesse noch sorgfältiger zu achten, den Boden durch besondere Pflege zu verbessern oder eine neue Gemüsesorte anzubauen. “Insofern haben wir grade erst angefangen.” Betriebsleiter, Mitarbeiter und Lehrlinge arbeiten gemeinsam an einem spannenden Prozess, zu jeder Jahreszeit in der Natur gewachsene Nahrungsmittel anzubieten.

Die Verankerung im Leben vom Hof Medewege ist ein vitaler Aspekt, z.B. im Austausch mit der Medeweger Landwirtschaft von Mistkompost für den Boden gegen Gemüsereste für die Tiere, in gemeinsamer Vermarktung oder der Organisation von kulturellen Veranstaltungen und den Hoffesten.  

im Gemüselager
Hof Medewege: Im Gemüselager
Blumenbild von Medewege
Das Blumenparadies der Gärtnerei Hof Medewege

 

Gärtnerei Hof Medewege

Hauptstrasse 17
19055 Schwerin
E-Mail: email hidden; JavaScript is required