Biofleischerei Bakenhus

Ausgezeichnet!

Die Bakenhus Biofleisch GmbH konnte im bundesweiten Bioland Qualitätswettbewerb zum 2ten Mal in Folge den ersten Platz belegen! Auf dem Biohof Bakenhus gibt es seit 1985 eine Mutterkuhherde der Rasse Aberdeen-Angus.

Nach der Geburt bleiben die Kälber 6-9 Monate bei den Müttern. Die Tiere haben im Sommer zu 100% Weidegang – auch im Winter ist die Möglichkeit nach draussen zu gelangen durchgehend gegeben.

Bakenhus QP Fleisch 100Die Schweine auf dem Biohof Bakenhus haben, im Sinne des Grundwasserschutzes, befestigte Ausläufe. Bis zu zehn Artgenossen leben in einem stroheingestreuten Zweiraumabteil und können jederzeit wählen, ob sie sich drinnen oder draussen aufhalten. Um das Sortiment abzurunden bezieht Rainer Breuer auch Tiere von anderen Norddeutschen Verbands-Bio-Bauern. Die Bakenus Biofleisch GmbH besitzt das Naturland-, das Bioland- und das Demeter-Zertifikat.

Mit dem Projekt „Landwirtschaft und Grundwasserschutz“ engagiert sich der Biohof Bakenhus besonders stark für den Umwelt- und Trinkwasserschutz. Ein Besuch des idyllisch im Naturpark Wildeshauser Geest gelegenen Hofes ist jederzeit möglich, für Gruppen wird nach Anmeldung eine Führung angeboten.

 

BAKENHUS BIOFLEISCH GMBH

Bakenhuser Esch 8
26197 Großenkneten
Website: http://www.biofleisch-bakenhus.de