Freiwillige für die Biobrotbox 2019

Am Sonntag, den 18. August 2019, ab 10 Uhr ist es wieder soweit: Das Packen kann beginnen! Unsere Lagerhalle in der Borsigstraße 8, Kaltenkirchen, wird startklar sein, damit die HelferInnen an den Tischen gleich loslegen können. Zahlreiche Kartons mit den zu befüllenden 22.000 gelben Brotdosen stehen bereit und ebenso viele Kisten und Kartons mit den frischen Zutaten. Das Einpacken der ersten Brotscheiben beginnt sogar schon ab 8 Uhr.

Die lecker mit Bioprodukten gefüllten, gelben Brotdosen gehen an fast 300 teilnehmende Schulen in Hamburg und Schleswig-Holstein, wo sie am nächsten Montag morgen verteilt werden.

Für Verpflegung der Helfer*innen wird gesorgt.

Wir freuen uns über helfende Hände!

Bei Fragen wenden Sie sich an: Ute Thode, Tel. 04191-9503 76 oder mobil 01522 850 86 79. 

Hintergrund:

Die Bio-Brotbox Hamburg ist eine Initiative von 40 Bio-Erzeugern und engagierten Unternehmen seit mittlerweile 13 Jahren. Sie ist Teil eines bundesweiten Netzwerks von 77 Initiativen, die seit 2002 jedes Jahr über 180.000 gelbe Bio-Brotboxen an mehr als ein Viertel aller Schulanfänger verteilen.

Das Ziel der Aktion ist es, Kin­der und deren Eltern darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig ein gesundes Frühstück ist. Sie soll die Erst­klässler mit gesunden Lebensmitteln versorgen und sie an die biologische Landwirtschaft heranführen.

Die Bio-Brotbox Aktion Hamburg wird im Norden in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehr­erbildung und Schulentwicklung, der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. und dem Ökomarkt e.V. umgesetzt.

www.biobrotbox-hamburg.de

www.bio-brotbox.de

 

Kaltenkirchen: Freiwillige Helfer beim Packen der Bio-Brotdosen 2018 bei Grell Naturkost
  • email hidden; JavaScript is required