Systemrelevantes Unternehmen

Bei uns gilt Abstand halten – wie überall!

In dieser außergewöhnlichen Lage ist auch Grell Naturkost aufgefordert, die bestmögliche Lieferfähigkeit für die Kund*innen und die Bevölkerung zu gewährleisten. Alle Unternehmen, die sich um Ernährung und Versorgung kümmern, sind systemrelevant. Schon immer gewesen. Um das erhöhte Auftragsvolumen unserer Kund*innen zu bewältigen, konnten wir die Anzahl der Mitarbeiter*innen im Lager aufstocken. Selbstverständlich wurden für alle Mitarbeiter*innen die Hygieneregeln verschärft und die entsprechenden Möglichkeiten ausgeweitet. Das Betreten des Lagers und der Büros geschieht ausnahmslos auf Aufforderung. Die Früh- und die Spätschichten im Lager wurden zeitlich voneinander abgekoppelt. Auf dem Bild unten sehen Sie einen Container in dem, durch eine Scheibe abgetrennt, Betriebsfremde z.B. die Fahrer der Speditionen ihre Lieferpapiere abwickeln. Unsere Mitarbeiter*innen kommen so nicht mit Betriebsfremden in direkten Kontakt.

Kaltenkirchen: Container für Betriebsfremde

 

Einen Eindruck aus unserem Lager sehen Sie hier.

 

  • email hidden; JavaScript is required