bioverita – Bio von Anfang an mit Biozüchtung

Grell Naturkost ist neues Aktiv-Mitglied bei bioverita, dem Dachverein der Bio-Züchtung in Europa. Getragen wird der Verein von Bio-Züchtern und Organisationen aus Bio-Landbau, -Herstellung und -Handel. bioverita ist somit das Label, das die Nachvollziehbarkeit von Züchtung über Anbau bis zum Handel, also über die ganze Produktionskette bis zum Konsumenten ermöglicht. 

Das bioverita-Qualitätssiegel garantiert, dass das Saatgut von ökologisch bzw. biologisch gezüchteten Sorten stammt. Die biologische Züchtung setzt auf nachbaufähige, samenfeste Sorten, die optimal gesund und resistent wachsen, Nährstoffe im Boden aufnehmen und durch Geschmack und Bekömmlichkeit überzeugen. Bezeichnungen wie samenfeste Sorte werden zukünftig durch biologische Züchtung und dem Logo bioverita ergänzt.

bioverita: Kistenetikett

Grell Naturkost ist neues Aktiv-Mitglied bei bioverita. Die Vereine Saat:gut und Kultursaat sind bereits Aktiv-Mitglieder. Unsere Biovertia-Lieferanten kennzeichnen ihre Gemüsekisten mit einer Kistenecke, so dass das ökologisch gezüchtete Gemüse im Fachhandel erkennbar ist. Wie bisher hat das Gemüse einen Namen, zum Beispiel Rote Bete “Gesche”, und nun auch das Logo bioverita!

Das Thema der Züchtung ohne Gentechnik und ohne Agrarmonopole ist bisher ein Alleinstellungsmerkmal für die Biobranche.

Mehr Informationen erhalten Sie beim

Bioverita – Projektmanagement

in 97070 Würzburg, Hofstrasse 14a, oder unter

www.bioverita.de 

 

 

 

  • email hidden; JavaScript is required